»Bewegungskompetenz« sichern

Kinaesthetics - mehr Bewegungskompetenz und Lebensqualität in jedem Alter. Kinaesthetics bedeutet „Bewegungswahrnehmung". Die Art und Weise, wie wir uns bewegen, hat einen wesentlichen Einfluss auf unseren Gesundheitsprozess, auf unser ganzes Leben.

Durch den Umgang mit der eigenen Beweglichkeit, können sich Menschen besser an die wechselnden Lebensbedingungen anpassen, wenn die Bewegungsfähigkeit z. B. durch Krank­heit oder Alter eingeschränkt sind.

Je mehr ein Mensch seine Bewegungsmuster einschränkt, desto ungelenkiger wird er. Er verlernt sozusagen Bewegungsgewohnheiten. Dem kann man aber gezielt entgegen wirken. Deshalb  richtet sich das Angebot an alle Menschen, die ihre Bewegungs­möglichkeiten erhalten oder verbessern wollen!

Ab Mittwoch, 02.05.2018, 17:00 - 18:30 Uhr. Dauer: 10 Treffen. Teilnahmegebühr: 90,00 € (ab 6 Teilnehmern)

Ort: Kath. Familienzentrum KiTA St. Christophorus, Bahnhofstr. 23 a, 45525 Hattingen, Tel.: 02324-25949
(Eine Veranstaltung in Kooperation mit der Kath. Erwachsenen- und Familienbildung im Bistum Essen - KEFB)

Leitung: Antriani Steenebrügge, Kinaesthetics-Trainerin

Bitte bequeme Kleidung mitbringen!

Zurück