Ja, wo laufen sie denn?

Für viele junge Menschen spielen Glauben und Kirche heute kaum noch eine Rolle – wenn es um religiöse Töne geht, sind sie praktisch unmusikalisch. Aber: Wo es die Jugend hinzieht, ist Gott auch zu Hause. Denn das teilen sie nach wie vor mit uns: die Suche nach Sinn, den Wunsch, gehört und verstanden zu werden, die Freude an Gemeinschaft.

Lassen wir uns auf Trends und Dynamik der jungen Lebenswelt ein, haben wir also durchaus Chancen, unsere Botschaft zu vermitteln.

Wo und wie sie junge Menschen erreicht, begeistert und bewegt, erzählen uns Ehrenamtliche und Hauptberufliche aus den verschiedenen Feldern der Jugendpastoral: bunte Fäden, die wir gemeinsam weiterspinnen wollen.

Ort: Jugendpastorales Zentrum „Trinity“ ( Kirche St. Ludgerus)

Kaltehardtstraße 98, 44892 Bochum

Wann: 20. September 2017, 18:30–21:30 Uhr

Inkl.: kleiner gemeinsamer Imbiss

Anmeldung: ab sofort bis zum 13. September 2017 unter Tel. 0201.2204-583 oder denkbar@bistum-essen.de

Zurück