Kirchenmusikschule bildet aus

Zwölf Absolventen des Jahrgangs 2017 der Kirchenmusikschule des Bistums Essen konnte Schulleiter Jörg Stephan Vogel im Rahmen einer Feierstunde die Abschlusszeugnisse aushändigen. Zum neuen Studienjahr nehmen sieben neue Studierende aus unterschiedlichen Regionen des Ruhrgebiets ihre kirchenmusikalische Ausbildung auf.

Noch nimmt die Kirchenmusikschule auch Anmeldungen für aktuell ausgeschriebene Aufbauschulungen an: Begleitung Neuer Geistlicher Lieder an E-Piano und Klavier, eine Schulung mit Christian Zatryp (Oberhausen), sowie eine Aufbauschulung Orgelliteraturspiel, in der die Teilnehmenden im Rahmen einer Masterclass an der Essener Domorgel mit Domorganist Sebastian Küchler-Blessing ihre Fähigkeiten an der Orgel ausbauen oder auch reaktivieren können. Beide Aufbauschulungen dauern in etwa ein Jahr. Infos und Anmeldung gibt es unter Telefon 0201 / 2204-284 und per E-Mail: Kirchenmusikschule@bistum-essen.de. (Pressestelle Bistum Essen)

Die Absolventinnen und Absolventen des Jahrgangs 2017 der Bischöfli-chen Kirchenmusikschule mit ihren Abschlusszeugnissen: (v.l.) Izabella Goleczka (Bottrop), Michael Budde (Neuss), Tobias Seidel (Dorsten), Alexander Grün (Oberhausen), Katarzyna Gad (Bochum), Lukas Kowal (Goch), Astrid Franzke (Bochum), Sabine Matthes (Essen), Barbara Schmidt (Bochum), Hans Götze (Rheinberg) Nicht auf dem Bild: Laura Schlömann (Essen), Britta Nowak (Essen), Luisa Reich (Witten). (Foto: Jörg Stephan Vogel | Bistum Essen)

Zurück