Stefan Back wird Diakon
Tokali-Kirche (Türkei): Petrus weiht sieben Diakone

In einem feierlichen Gottesdienst im Essener Dom wird Bischof Dr. Franz-Josef Overbeck am Samstag, 25. November, um 10.00 Uhr vier Familienväter zu Ständigen Diakonen weihen, darunter Stefan Back aus Bochum, vielen in unserer Pfarrei als langjähriger Mitarbeiter des Caritasverbandes Hattingen / Schwelm für den Bereich Gemeindecaritas gut bekannt.

Anders als Priesteramtskandidaten, für die die Diakonenweihe eine Zwischenstufe auf dem Weg zum Priesteramt ist, üben Ständige Diakone mit Zivilberuf ihr neues Kirchenamt neben ihrer Berufstätigkeit und der Familie aus. Ihre Aufgabe besteht darin, in der Seelsorge einer Pfarrei mitzuhelfen. In dieser Funktion stehen sie Menschen in Not bei, leiten Taufen, Beerdigungen und Wortgottesdienste, predigen in der Messe und übernehmen verantwortlich die Katechese - also die Vorbereitung von Kindern, Jugendlichen und Familien auf Erstkommunion, Firmung oder Taufe. Bei all dem behalten sie ihren Hauptberuf bei.

In welcher Pfarrei Herr Back künftig mitarbeiten wird, wird am Samstagmorgen während der Feier im Essener Dom bekannt gegeben.

(Pressestelle Bistum Essen)

Zurück